Allgemeines

Hier finden Sie allgemeine Informationen der Sozialstation Markgräflerland

Demenz – wir müssen reden! – Das Motto des Welt- Alzheimertages in diesem Jahr

Um mit den Menschen in unserer Stadt ins Gespräch zu kommen waren wir an einem Freitag im Oktober auf dem Wochenmarkt in Müllheim mit einem großen Informationsstand. Viele Passanten zeigten Interesse und es gab viele schöne Gespräche. Damit konnte das Anliegen der Sozialstation das Thema “gesellschaftliche Teilhabe für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige” wieder einmal mehr umgesetzt werden!

Die Alzheimer Gesellschaft hatte das Motto Demenz – wir müssen reden! für 2021 herausgegeben da immer noch zu viele Menschen glauben, dass Demenz ein normaler Teil des Alterns sei. Trotz einer steigenden Zahl von Menschen mit Demenz fehlt es in Deutschland an ausreichenden Unterstützungskonzepten für sie und ihre Familien. Und noch immer trauen sich viele Menschen nicht, darüber zu sprechen, dass sie oder ein naher Angehöriger eine Demenzdiagnose erhalten haben, weil sie – berechtigte – Sorge haben, deswegen ausgegrenzt und diskriminiert zu werden.
Eine Demenz führt oft zu ungewöhnlichem Verhalten, das auffällt: im Alltag, beim Einkaufen, bei der Arbeit, beim Sport. Wichtig ist, dass sich Freunde, Familie, Nachbarn und Mitbürger nicht abwenden, sondern über die Erkrankung reden. Menschen mit Demenz wollen weiterhin an gemeinsamen Aktivitäten teilhaben, ihre Hobbys und den Alltag möglichst selbstbestimmt gestalten. Dazu braucht es mehr Wissen und Verständnis in der gesamten Gesellschaft. Wenn wir miteinander ins Gespräch kommen, erleben Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, dass sie trotz der Erkrankung akzeptiert werden und dazugehören.
Bei der Sozialstation im Fachbereich Demenz gibt es viele Materialien zum Thema Demenz, aber auch über Angebote vor Ort. Bitte sprechen Sie uns an!

Ausflug mit den aus der Bürgerschaft Tätigen in unseren Betreuungsgruppen

Bürgerschaftliches Engagement ist nicht selbstverständlich! Die Sozialstation hat ihre Bürgerschaftlich Tätigen als kleines Dankeschön und Anerkennung ihres Engagements mit freundlicher Unterstützung einer Spender der Firma Auma, Müllheim zum Ausflug eingeladen. Die engagierten Frauen und Männer waren zusammen mit den Gruppenleitungen und der Geschäftsführung der Sozialstation auf dem Lebensweg unterwegs. Danach gab es eine schöne Einkehr  bei fröhlicher Stimmung in einer Straußi.

Hansefit

Wir bieten unseren Mitarbeitenden ab dem 01.09.2017 Hansefit im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements an.
Die Sozialstation ist eine Kooperation mit der Firma Hansefit eingegangen. Damit erweitern wir unser Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements für unsere Mitarbeitenden.
Durch diese Kooperation haben unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit, die über 1300 Verbundanlagen(z.B. Fitnessstudios, Thermalbäder u.a.) mit einem  kostengünstig Eigenanteil zu nutzen, da die Sozialstation Markgräflerland e.V. einen Teil der Mitgliedsbeiträge für die teilnehmenden Mitarbeitenden übernimmt.